Weine Lucka - Weine aus Südtirol
Weine Lucka - Weine aus Südtirol - Rotwein
Weine Lucka - Weine aus Südtirol - Meran
Weine Lucka - Weine aus Südtirol - Meraner Land
Weine Lucka - Weine aus Südtirol - Burggräfler
Weine Lucka in Grevenbroich (bei Neuss)- Weißwein aus Südtitrol
Weine Lucka in Grevenbroich (bei Neuss)- Weine aus Südtitrol
Weine Lucka in Grevenbroich (bei Neuss)- Weinberge Meran
Weine Lucka in Grevenbroich (bei Neuss)- Weißweine aus Südtitrol
Weine Lucka in Grevenbroich (bei Neuss)- Meran
Weine Lucka in Grevenbroich (bei Neuss)- Weinhandel

Unsere Rotweine

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht unserer Rotweine mit passender Beschreibung und Informationen zum jeweiligen Wein und der dazugehörigen Kellerei bzw. des Winzers. Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie mich gerne.

Südtiroler Blauburgunder DOC - Festival Classic-Linie der Kellerei Meran

Südtiroler Blauburgunder DOC

Festival Classic-Linie der Kellerei Meran

Dieser rubinrote Wein wächst rund um Meran (Dorf Tirol, Lana, Algund) in einer Höhe von
500 – 550 m auf leicht durchlässigem Moränenschutt. Nach alkoholischer Gärung bei kontrollierter Temperatur für ca. 10 Tage und anschließender Reife in gebrauchten Barriques bzw. kleinen Eichenholzfässern entwickelt dieser Wein feine frische Noten von Kirschen und Himbeeren. Ein gut strukturierter Blauburgunder mit feinem weichen Abgang.

Er passt hervorragend zu Wild, Wildgeflügel, Kaninchen, Braten und Käse.

Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
Serviertemperatur: 16-18°C

Die Kellerei Meran Burggräfler

Die Kellerei Meran (gegründet 1952) und die Burggräfler Kellerei (gegründet 1901) schlossen sich 2010 unter dem Namen Kellerei Meran Burggräfler zusammen. So konnte das westliche Weinanbaugebiet von Südtirol von Lana über Meran, Riffian und Algund, sowie Kastelbell im Vinschgau vereint werden.

Rund 380 Klein- und Kleinstproduzenten bewirtschaften beste Weinlagen mit einer gesamten Rebfläche von 260 Hektar mit viel Herzblut, Handarbeit und Liebe zur Natur. Strenge Ertragsbegrenzungen steigern die Traubenqualität, alle Trauben aus dem DOC-Gebiet werden nach strengen Qualitätsmerkmalen kontrolliert, zum Beispiel die Ertragsmengen pro Hektar, die Erntezeiten aber auch die Mindestwerte für den Alkoholgehalt, Säure und Restzucker.

Das Südtirol-Signet auf der Kapsel garantiert Herkunft und Qualität aller Südtiroler DOC-Weine.

DOC = Denominazione di Origine Controllata

Südtiroler Cabernet DOC - Festival Classic-Linie der Kellerei Meran

Südtiroler Cabernet DOC

Festival Classic-Linie der Kellerei Meran

Dieser tief dunkelrote Wein wächst rund um Meran (Lana, Algund) in einer Höhe von 320 – 350 m auf porösen Verwitterungsböden. Nach alkoholischer Gärung bei kontrollierter Temperatur für ca. 15 Tage und anschließender Reife in gebrauchten Barriques bzw. kleinen Eichenholzfässern entwickelt dieser Cabernet feine Noten von Cassis, Kaffee und Bitterschokolade. Lange voll-kräftig im Mund mit weichem Abgang.

Dieser Cabernet passt hervorragend zu klassischen Fleischgerichten, Lamm, Wildgeflügel oder Käse.

Alkoholgehalt: 14,0 % vol.
Serviertemperatur: 16-18°C

Die Kellerei Meran Burggräfler

Die Kellerei Meran (gegründet 1952) und die Burggräfler Kellerei (gegründet 1901) schlossen sich 2010 unter dem Namen Kellerei Meran Burggräfler zusammen. So konnte das westliche Weinanbaugebiet von Südtirol von Lana über Meran, Riffian und Algund, sowie Kastelbell im Vinschgau vereint werden.

Rund 380 Klein- und Kleinstproduzenten bewirtschaften beste Weinlagen mit einer gesamten Rebfläche von 260 Hektar mit viel Herzblut, Handarbeit und Liebe zur Natur. Strenge Ertragsbegrenzungen steigern die Traubenqualität, alle Trauben aus dem DOC-Gebiet werden nach strengen Qualitätsmerkmalen kontrolliert, zum Beispiel die Ertragsmengen pro Hektar, die Erntezeiten aber auch die Mindestwerte für den Alkoholgehalt, Säure und Restzucker.

Das Südtirol-Signet auf der Kapsel garantiert Herkunft und Qualität aller Südtiroler DOC-Weine.

DOC = Denominazione di Origine Controllata

Südtiroler Cuvée „Dunkl“ IGT - Mund-Art-Linie der Kellerei Meran

Südtiroler Cuvée „Dunkl“ IGT

Mund-Art-Linie der Kellerei Meran

Dieser verführerisch fruchtig-kräftige Rotwein wächst an den Hängen des Meraner Weinanbaugebietes (Lana, Algund, Dorf Tirol, Tscherms) in einer Höhe von 300 – 450 m auf humosen, schwach lehmigen Sandböden, Moränenschutt und porösen Verwitterungsböden. Nach Ausbau in großen Edelstahltanks und rund fünfmonatiger Lagerung in großen, gebrauchten Eichenholzfässern zeigt dieses Cuvée aus Cabernet, Merlot und Blauburgunder kräftige Noten aus Johannisbeere und Brombeere.

Der „DUNKL“ passt perfekt zu Wild, Lamm, rotem Fleisch oder Käse.

Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
Serviertemperatur: 14-16°C

Die Kellerei Meran Burggräfler

Die Kellerei Meran (gegründet 1952) und die Burggräfler Kellerei (gegründet 1901) schlossen sich 2010 unter dem Namen Kellerei Meran Burggräfler zusammen. So konnte das westliche Weinanbaugebiet von Südtirol von Lana über Meran, Riffian und Algund, sowie Kastelbell im Vinschgau vereint werden.

Rund 380 Klein- und Kleinstproduzenten bewirtschaften beste Weinlagen mit einer gesamten Rebfläche von 260 Hektar mit viel Herzblut, Handarbeit und Liebe zur Natur. Strenge Ertragsbegrenzungen steigern die Traubenqualität, alle Trauben aus dem DOC-Gebiet werden nach strengen Qualitätsmerkmalen kontrolliert, zum Beispiel die Ertragsmengen pro Hektar, die Erntezeiten aber auch die Mindestwerte für den Alkoholgehalt, Säure und Restzucker.

Das Südtirol-Signet auf der Kapsel garantiert Herkunft und Qualität aller Südtiroler DOC-Weine.

DOC = Denominazione di Origine Controllata

 Südtiroler Lagrein DOC - Festival Classic-Linie der Kellerei Meran

Südtiroler Lagrein DOC

Festival Classic-Linie der Kellerei Meran

Dieser dunkelgranatrote Wein wächst rund um Meran (Meran, Algund, Lana, Tscherms) in
350 – 380 m Höhe auf leicht durchlässigem Moränenschutt und schwach lehmigen Sandböden. Nach der alkoholischen Gärung in einem speziellen Rotweingetränk und anschließender Lagerung in gebrauchten Barriques bzw. kleinen Eichenholzfässern entwickelt dieser Wein fruchtige Aromen nach Kirsche und Veilchen. Ein weicher und samtiger Wein mit fein anhaltendem Abgang.

Dieser typische Südtiroler Wein passt hervorragend zu Wild, dunklem Fleisch und Hartkäse.

Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
Serviertemperatur: 16-18°C

Die Kellerei Meran Burggräfler

Die Kellerei Meran (gegründet 1952) und die Burggräfler Kellerei (gegründet 1901) schlossen sich 2010 unter dem Namen Kellerei Meran Burggräfler zusammen. So konnte das westliche Weinanbaugebiet von Südtirol von Lana über Meran, Riffian und Algund, sowie Kastelbell im Vinschgau vereint werden.

Rund 380 Klein- und Kleinstproduzenten bewirtschaften beste Weinlagen mit einer gesamten Rebfläche von 260 Hektar mit viel Herzblut, Handarbeit und Liebe zur Natur. Strenge Ertragsbegrenzungen steigern die Traubenqualität, alle Trauben aus dem DOC-Gebiet werden nach strengen Qualitätsmerkmalen kontrolliert, zum Beispiel die Ertragsmengen pro Hektar, die Erntezeiten aber auch die Mindestwerte für den Alkoholgehalt, Säure und Restzucker.

Das Südtirol-Signet auf der Kapsel garantiert Herkunft und Qualität aller Südtiroler DOC-Weine.

DOC = Denominazione di Origine Controllata

 Südtiroler Cuvée „Roat“ IGT - Mund-Art-Linie der Kellerei Meran

Südtiroler Cuvée „Roat“ IGT

Mund-Art-Linie der Kellerei Meran

Dieser fruchtige leuchtend rubinrote Wein wächst an den Hängen des Meraner Weinanbaugebietes (Meran, Algund, Dorf Tirol) in 300 – 450 m Höhe auf leicht durchlässigem Moränenschutt. Nach Ausbau in großen Edelstahltanks und nach fünfmonatiger Reife in großen Eichenholzfässern entwickelt dieses Cuvée aus fruchtigem Vernatsch, elegantem Blauburgunder und samtigem Merlot seinen Duft nach verschiedenen Beeren und Kirschen.

Er passt hervorragend zu kräftigen Vorspeisen wie Speck oder rohem Schinken, Wurst, Käse und Pizza.

Alkoholgehalt: 13,5 % vol.
Serviertemperatur: 12-14°C

Die Kellerei Meran Burggräfler

Die Kellerei Meran (gegründet 1952) und die Burggräfler Kellerei (gegründet 1901) schlossen sich 2010 unter dem Namen Kellerei Meran Burggräfler zusammen. So konnte das westliche Weinanbaugebiet von Südtirol von Lana über Meran, Riffian und Algund, sowie Kastelbell im Vinschgau vereint werden.

Rund 380 Klein- und Kleinstproduzenten bewirtschaften beste Weinlagen mit einer gesamten Rebfläche von 260 Hektar mit viel Herzblut, Handarbeit und Liebe zur Natur. Strenge Ertragsbegrenzungen steigern die Traubenqualität, alle Trauben aus dem DOC-Gebiet werden nach strengen Qualitätsmerkmalen kontrolliert, zum Beispiel die Ertragsmengen pro Hektar, die Erntezeiten aber auch die Mindestwerte für den Alkoholgehalt, Säure und Restzucker.

Das Südtirol-Signet auf der Kapsel garantiert Herkunft und Qualität aller Südtiroler DOC-Weine.

DOC = Denominazione di Origine Controllata

 Südtirol Meraner „Schickenburg“ Vernatsch DOC - Graf von Meran – Selektionslinie der Kellerei Meran

Südtirol Meraner „Schickenburg“ Vernatsch DOC

Graf von Meran – Selektionslinie der Kellerei Meran

Dieser leuchtend rubinrote Vernatsch wächst in Marling bei Meran auf einer Höhe von 400 – 450 m auf humosen schwach lehmigen Sandböden. Nach der alkoholischen Gärung in Edelstahlfässern und anschließender Lagerung in Eichenholz- sowie Stahlfässern entwickelt sich sein Bouquet von Veilchen und Mandeln. Elegant-weicher Geschmack mit ausgewogener Fruchtsäure und harmonischem Abgang.

Der „Schickenburger“ passt perfekt zu Wurstspezialitäten wie Speck oder rohem Schinken, zu Käse, Kalbfleisch, aber auch Pizza und Pastagerichten.

Alkoholgehalt: 13,0 % vol.
Serviertemperatur: 12-14°C

Die Kellerei Meran Burggräfler

Die Kellerei Meran (gegründet 1952) und die Burggräfler Kellerei (gegründet 1901) schlossen sich 2010 unter dem Namen Kellerei Meran Burggräfler zusammen. So konnte das westliche Weinanbaugebiet von Südtirol von Lana über Meran, Riffian und Algund, sowie Kastelbell im Vinschgau vereint werden.

Rund 380 Klein- und Kleinstproduzenten bewirtschaften beste Weinlagen mit einer gesamten Rebfläche von 260 Hektar mit viel Herzblut, Handarbeit und Liebe zur Natur. Strenge Ertragsbegrenzungen steigern die Traubenqualität, alle Trauben aus dem DOC-Gebiet werden nach strengen Qualitätsmerkmalen kontrolliert, zum Beispiel die Ertragsmengen pro Hektar, die Erntezeiten aber auch die Mindestwerte für den Alkoholgehalt, Säure und Restzucker.

Das Südtirol-Signet auf der Kapsel garantiert Herkunft und Qualität aller Südtiroler DOC-Weine.

DOC = Denominazione di Origine Controllata

 Südtiroler Lagrein „Segen“ DOC - Top-Weinberg-Selektion der Kellerei Meran

Südtiroler Lagrein „Segen“ DOC

Top-Weinberg-Selektion der Kellerei Meran

Dieser tief dunkelrote Wein wächst in Meran sowie in Bozen und Gries in einer Höhe von 300 m auf Porphyr und Verwitterungsböden.  Nach der alkoholischen Gärung in einem speziellen Gärtank für ca. 10-15 Tage, biologischem Säureabbau und Lagerung in Barriques und im großen Eichenholzfass für 16 Monate entwickelt dieser Lagrein seinen komplexen Duft nach Lakritz, Leder, Kirsche und Bitterschokolade. Ein eleganter Wein mit griffig eingebundenen Tanninen, weich und mit feinem langen Abgang.

Er passt hervorragend zu Wild, dunklem Fleisch und Hartkäse.

Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Serviertemperatur: 18°C

Die Kellerei Meran Burggräfler

Die Kellerei Meran (gegründet 1952) und die Burggräfler Kellerei (gegründet 1901) schlossen sich 2010 unter dem Namen Kellerei Meran Burggräfler zusammen. So konnte das westliche Weinanbaugebiet von Südtirol von Lana über Meran, Riffian und Algund, sowie Kastelbell im Vinschgau vereint werden.

Rund 380 Klein- und Kleinstproduzenten bewirtschaften beste Weinlagen mit einer gesamten Rebfläche von 260 Hektar mit viel Herzblut, Handarbeit und Liebe zur Natur. Strenge Ertragsbegrenzungen steigern die Traubenqualität, alle Trauben aus dem DOC-Gebiet werden nach strengen Qualitätsmerkmalen kontrolliert, zum Beispiel die Ertragsmengen pro Hektar, die Erntezeiten aber auch die Mindestwerte für den Alkoholgehalt, Säure und Restzucker.

Das Südtirol-Signet auf der Kapsel garantiert Herkunft und Qualität aller Südtiroler DOC-Weine.

DOC = Denominazione di Origine Controllata

 Südtiroler Merlot „Freiherr“ DOC - Top-Weinberg-Selektion der Kellerei Meran

Südtiroler Merlot „Freiherr“ DOC

Top-Weinberg-Selektion der Kellerei Meran

Dieser eindrucksvoll tief dunkelrote Merlot wächst oberhalb von Meran in Freiberg in einer Höhe von 330 m auf leicht durchlässigen Moränenschutt. Nach der alkoholischen Gärung in einem speziellen Gärtank für ca. 10 – 15 Tage, biologischem Säureabbau und Lagerung in Barriques und im großen Eichenfass für 16 Monate entwickelt dieser Merlot komplexe fruchtige Noten nach Kirschen, Brombeeren mit leichtem Duft nach Lakritz und Schokolade. Ein eleganter, kräftig-harmonischer Wein mit harmonisch-langem Abgang.

Er passt hervorragend zu Wild, Wildgeflügel, klassischen Fleischgerichten und Hartkäse.

Alkoholgehalt: 15,0 %vol.
Serviertemperatur: 14 – 16 °C

Die Kellerei Meran Burggräfler

Die Kellerei Meran (gegründet 1952) und die Burggräfler Kellerei (gegründet 1901) schlossen sich 2010 unter dem Namen Kellerei Meran Burggräfler zusammen. So konnte das westliche Weinanbaugebiet von Südtirol von Lana über Meran, Riffian und Algund, sowie Kastelbell im Vinschgau vereint werden.

Rund 380 Klein- und Kleinstproduzenten bewirtschaften beste Weinlagen mit einer gesamten Rebfläche von 260 Hektar mit viel Herzblut, Handarbeit und Liebe zur Natur. Strenge Ertragsbegrenzungen steigern die Traubenqualität, alle Trauben aus dem DOC-Gebiet werden nach strengen Qualitätsmerkmalen kontrolliert, zum Beispiel die Ertragsmengen pro Hektar, die Erntezeiten aber auch die Mindestwerte für den Alkoholgehalt, Säure und Restzucker.

Das Südtirol-Signet auf der Kapsel garantiert Herkunft und Qualität aller Südtiroler DOC-Weine.

DOC = Denominazione di Origine Controllata

Südtiroler Merlot-Lagrein DOC - Graf von Meran – Selektionslinie der Kellerei Meran

Südtiroler Merlot-Lagrein DOC

Graf von Meran – Selektionslinie der Kellerei Meran

Dieser leuchtend dunkel-rubinrote Merlot-Lagrein (70% Merlot/ 30% Lagrein) wächst rund um Meran (Meran, Algund) in einer Höhe von 300 – 400 m auf humosen schwach lehmigen Sandböden bzw. auf leicht durchlässigem Moränenschutt. Nach der alkoholischen Gärung bei kontrollierter Temperatur und Maischebewegung für ca. 10 Tage, Säureabbau und Reife in gebrauchten und neuen Tonneaux bzw. kleinen Eichenholzfässern entwickelt dieser Merlot-Lagrein seinen fruchtigen Duft nach Waldbeeren, Vanille und Kaffee. Ein wunderbar voller Wein mit weichem, langen Finale.

Er passt hervorragend zu Wild, klassischen Fleischgerichten und Hartkäse.

Alkoholgehalt: 14,0%vol.
Serviertemperatur: 15 – 16 °C

Die Kellerei Meran Burggräfler

Die Kellerei Meran (gegründet 1952) und die Burggräfler Kellerei (gegründet 1901) schlossen sich 2010 unter dem Namen Kellerei Meran Burggräfler zusammen. So konnte das westliche Weinanbaugebiet von Südtirol von Lana über Meran, Riffian und Algund, sowie Kastelbell im Vinschgau vereint werden.

Rund 380 Klein- und Kleinstproduzenten bewirtschaften beste Weinlagen mit einer gesamten Rebfläche von 260 Hektar mit viel Herzblut, Handarbeit und Liebe zur Natur. Strenge Ertragsbegrenzungen steigern die Traubenqualität, alle Trauben aus dem DOC-Gebiet werden nach strengen Qualitätsmerkmalen kontrolliert, zum Beispiel die Ertragsmengen pro Hektar, die Erntezeiten aber auch die Mindestwerte für den Alkoholgehalt, Säure und Restzucker.

Das Südtirol-Signet auf der Kapsel garantiert Herkunft und Qualität aller Südtiroler DOC-Weine.

DOC = Denominazione di Origine Controllata

 Südtiroler Blauburgunder Pinot Noir DOC - Graf von Meran – Selektionslinie der Kellerei Meran

Südtiroler Blauburgunder Pinot Noir DOC

Graf von Meran – Selektionslinie der Kellerei Meran

Dieser leuchtend rubinrote Blauburgunder wächst rund um Meran (Dorf Tirol, Labers, Tscherms,
Meran) in einer Höhe von 500 – 600 m auf humosen schwach lehmigen Sand-, Granit- und
Gneisböden sowie leicht durchlässigem Moränenschutt. Hier entwickelt er nach alkoholischer
Gärung bei kontrollierter Temperatur und Maischebewegung für 10 -15 Tage, biologischem
Säureabbau und weiterer Reife in gebrauchten Barriques und kleinen Eichenholzfässern seinen
feinen Duft nach reifen Waldfrüchten und roten Beeren. Ein samtiger und runder Wein mit griffigen
Tanninen, guter Struktur und langem Finale.

Er passt hervorragend zu rotem Fleisch, deftigen Gerichten und Käse.

Alkoholgehalt: 13,5%vol
Serviertemperatur: 16-17°C

Die Kellerei Meran Burggräfler

Die Kellerei Meran (gegründet 1952) und die Burggräfler Kellerei (gegründet 1901) schlossen sich 2010 unter dem Namen Kellerei Meran Burggräfler zusammen. So konnte das westliche Weinanbaugebiet von Südtirol von Lana über Meran, Riffian und Algund, sowie Kastelbell im Vinschgau vereint werden.

Rund 380 Klein- und Kleinstproduzenten bewirtschaften beste Weinlagen mit einer gesamten Rebfläche von 260 Hektar mit viel Herzblut, Handarbeit und Liebe zur Natur. Strenge Ertragsbegrenzungen steigern die Traubenqualität, alle Trauben aus dem DOC-Gebiet werden nach strengen Qualitätsmerkmalen kontrolliert, zum Beispiel die Ertragsmengen pro Hektar, die Erntezeiten aber auch die Mindestwerte für den Alkoholgehalt, Säure und Restzucker.

Das Südtirol-Signet auf der Kapsel garantiert Herkunft und Qualität aller Südtiroler DOC-Weine.

DOC = Denominazione di Origine Controllata

Südtiroler Blauburgunder „Zeno“ DOC - Top-Weinberg-Selektion der Kellerei Meran

Südtiroler Blauburgunder „Zeno“ DOC

Top-Weinberg-Selektion der Kellerei Meran

Dieser lebendig-rubinrote Blauburgunder (Pinot Noir) wächst rund um Meran (Meran, Vinschgau) in einer Höhe von 350 – 550 m auf leicht durchlässigem Moränenschutt, verwittertem Schiefer sowie auf kargen und sandigem Granit- und Gneisböden. Nach der alkoholischen Gärung bei kontrollierter Temperatur und Maischebewegung für ca. 15 Tage, biologischem Säureabbau und weiterer Reife in gebrauchten Barriques sowie in kleinen Eichenholzfässern entwickelt dieser Blauburgunder seinen feinen, frisch-fruchtigen Duft nach Waldbeeren, Himbeeren und Kirschen. Ein eleganter Wein mit griffigen Tanninen und feinem langen Abgang.

Er passt hervorragend zu Wild, Wildgeflügel, Lamm, Kaninchen, Braten und Hartkäse.

Alkoholgehalt: 13,5%vol.
Serviertemperatur: 16-17°C

Die Kellerei Meran Burggräfler

Die Kellerei Meran (gegründet 1952) und die Burggräfler Kellerei (gegründet 1901) schlossen sich 2010 unter dem Namen Kellerei Meran Burggräfler zusammen. So konnte das westliche Weinanbaugebiet von Südtirol von Lana über Meran, Riffian und Algund, sowie Kastelbell im Vinschgau vereint werden.

Rund 380 Klein- und Kleinstproduzenten bewirtschaften beste Weinlagen mit einer gesamten Rebfläche von 260 Hektar mit viel Herzblut, Handarbeit und Liebe zur Natur. Strenge Ertragsbegrenzungen steigern die Traubenqualität, alle Trauben aus dem DOC-Gebiet werden nach strengen Qualitätsmerkmalen kontrolliert, zum Beispiel die Ertragsmengen pro Hektar, die Erntezeiten aber auch die Mindestwerte für den Alkoholgehalt, Säure und Restzucker.

Das Südtirol-Signet auf der Kapsel garantiert Herkunft und Qualität aller Südtiroler DOC-Weine.

DOC = Denominazione di Origine Controllata

Südtiroler Lagrein Riserva DOC - Franz Gojer – Glögglhof

Südtiroler Lagrein Riserva DOC

Franz Gojer – Glögglhof

Dieser tiefdunkel-granatrote Lagrein wächst rund um Bozen (Gries, St. Magdalena, BZ-Boden) auf Schwemmböden des Eisacks und der Talfer. Nach Handlese und schonender Verarbeitung folgt die kontrollierte Gärung im Stahltank nach mehrmaligem Eintauchen der Maische für mehr Extraktion. Später Lagerung für 12 Monate in Barriquefässern und weiter Reifung im großen Holzfass sowie in der Flasche. Dieser Lagrein entwickelt so sein komplexes Aromenbild von dunklen Früchten, würzigen Noten sowie Schokolade. Ein reifer, samtiger und feiner Wein mit langem Finale.

Er passt hervorragend zu rotem Fleisch, Wildgerichten und Geschmorten.

Alkoholgehalt:
Serviertemperatur: 18°C

Bitte beachten Sie, dass der Wein erst ab Oktober 2018 verfügbar ist!

Der Glögglhof
Im aus dem 14. Jahrhundert stammenden Glögglhof am Rande der Landeshauptstadt Bozen wird seit vielen Generationen die Tradition der Weinbereitung fortgeführt. Die Familie Gojer arbeitet selbst, jeder an seinem Platz, im Weinberg und im Weinkeller. Eng mit der Natur verbunden, im Sommer bei Hitze, im Winter bei Kälte, werden die sich jährlich ändernden Herausforderungen gemeinsam gemeistert, damit am Ende das Ergebnis aller Arbeitsschritte und der harten Arbeit in Flaschen abgefüllt werden kann.

 Südtiroler St. Magdalener Classico DOC – Vernatsch - Franz Gojer – Glögglhof

Südtiroler St. Magdalener Classico DOC – Vernatsch

Franz Gojer – Glögglhof

Dieser leuchtend-rubinrote Vernatsch wächst im klassischen St. Magdalener Anbaugebiet oberhalb von Bozen in 300 m Höhe auf glazialen Moränenböden, verwittertem Porphyr und gut durchlüfteten leicht erwärmbaren sandigen Böden. Nach Handlese, schonendem Transport und Verarbeitung erfolgt die kontrollierte alkoholische Gärung im Stahltank sowie der weitere Ausbau und Lagerung im großen Holzfass. Hier entwickelt dieser Vernatsch seine Noten von Kirsche, Veilchen und roten Früchten. Ein fruchtig-saftiger und samtiger Wein mit feinen Gerbstoffen und lange anhaltendem Abgang.

Er passt hervorragend zu Südtiroler Gerichten, italienischen Vorspeisen, gegrilltem Fisch, Lamm, Kalbsrücken oder Geflügel.

Alkoholgehalt: 13,5%vol.
Serviertemperatur: 14 – 16 °C

Der Glögglhof
Im aus dem 14. Jahrhundert stammenden Glögglhof am Rande der Landeshauptstadt Bozen wird seit vielen Generationen die Tradition der Weinbereitung fortgeführt. Die Familie Gojer arbeitet selbst, jeder an seinem Platz, im Weinberg und im Weinkeller. Eng mit der Natur verbunden, im Sommer bei Hitze, im Winter bei Kälte, werden die sich jährlich ändernden Herausforderungen gemeinsam gemeistert, damit am Ende das Ergebnis aller Arbeitsschritte und der harten Arbeit in Flaschen abgefüllt werden kann.

Wir liefern

Selbstverständlich liefern wir Ihre Bestellung gern zu Ihnen nach Hause. Ob Grevenbroich, Neuss, Düsseldorf, Mönchengladbach, Heinsberg, Dormagen, Krefeld oder an einen anderen Ort in Deutschland. Ab einer Auftragshöhe von 150 € erfolgt die Lieferung in einem Umkreis von 50km kostenfrei! Möchten Sie erfahren, ob wir auch zu Ihnen liefern, fragen Sie im Zweifel gern telefonisch bei uns nach.

Sollte ein Weinjahrgang ausverkauft sein, behalten wir uns vor, den folgenden Jahrgang zu gleichen Konditionen zu liefern.